Wasseraufbereitung

Umkehrosmose in der Aufbereitung von Oberflächenwasser

Zur Abtrennung von gelösten Salzen und organisch niedermolekularen Verbindungen wird die Nanofiltration oder Umkehrosmose eingesetzt.

UO web

Mit der Nanofiltration können mehrwertige Ionen sowie niedermolekulare Inhaltsstoffe wie beispielsweise Huminstoffe zurückgehalten werden. Die Einsatzmöglichkeiten der Nanofiltration finden sich bei Reduzierung von Härte, der Abtrennung von Phosphaten und Sulfaten, der Abtrennung von CSB, DOC.

UO2 webBei der Umkehrosmose werden neben den oben genannten Stoffen noch einwertige Ionen zurückgehalten. Üblicherweise werden auch mit der UO sehr gute DOC-Rückhalteraten erzielt, welche insbesondere für Anwendungen im Kraftwerksbereich wichtig sind