Chemische Industrie

Farbstoffabtrennung und Produktentsalzung

FarbstoffabtrennungMembrananlagen von OSMO Membrane Systems bieten vielfältige Lösungen für die Produktentsalzung. Hierbei bieten wir von der Prüfung der Machbarkeit bis hin zur letztendlichen Anlage und Wartungsarbeiten alles aus einer Hand.

In Zeiten steigender Energie- und Rohstoffpreise kann Produktentsalzung in der Prozesskette einen wesentlichen Beitrag zur Senkung der Betriebskosten und Schonung von Ressourcen liefern.

Bei der Herstellung von Farbstoffen, z.B. Azofarbstoffen, optische Aufheller, usw. werden Nanofiltrationsanlagen eingesetzt, welche die Pigmente zurückhalten und eine Auswaschung der enthalten Neutralsalze (Na+Cl-) erlauben. Im ersten Prozessschritt wird mittels Diafiltration das enthaltene Natriumchlorid durch konstante Zugabe von VE-Wasser entfernt, solange bis die gewünschte Salzkonzentration im Permeat erreicht ist. Die korrekte Auswahl der NF-Membrane sorgt für eine möglichst hohe Farbstoffretention im zurückbleibenden NF-Konzentrat. Nachdem diese Aufgabe erfüllt ist, kann der Farbstoff in der gleichen Anlage auf die gewünschte Endkonzentration aufkonzentriert werden. Mit der Nanofiltration können somit verschiedene Produktionsschritte in einer Anlage vereint werden. Je nach Farbstoff und gewünschter Rückhaltung können verschiedene NF-Membran ausgewählt werden.

Mit dem dargestellten Verfahren können in analoger Vorgehensweise auch andere organische Lösungen entsalzt werden.